Praxisteam

Wir freuen uns, Ihnen unsere Erfahrung und Fachkenntnis zur Verfügung stellen zu dürfen:

Dr. med. Hans Martin Kolbinger
Facharzt für Neurologie
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
Verkehrsmedizin

Dr. med. Roswitha Kolbinger
Fachärztin für Neurologie
Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Rehabilitationswesen, Verkehrsmedizin

Frau Yvonne Hack
Medizinische Fachangestellte

Frau Michaela Wienigk
Medizinische Fachangestellte

Frau Gina Hombach
Auszubildende zur Medizinischen
Fachangestellten

Berufliche Werdegänge

Dr. med. Hans Martin Kolbinger
1983 bis 1989 Studium der Humanmedizin in Erlangen und Bonn
1989 bis 1990 Assistenzarzt an der Klinik für Epileptologie der Universität Bonn
1991 bis 1992 Assistenzarzt an der Klinik für Neurologie der Universität Bonn
1993 bis 1996 zunächst Assistenzarzt, später Funktionsoberarzt an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Bonn
seit 1997 in Bonn-Ippendorf niedergelassen als Facharzt für Neurologie und als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
1993 Promotion zum Dr. med. (Thema der Doktorarbeit: Das Symptom Spastik an einer neurologischen Universitätsklinik)
1994 Anerkennung als Facharzt für Neurologie
1994 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Psychotherapie
1996 Anerkennung als Facharzt für Psychiatrie
1996 Anerkennung als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
2003 Anerkennung der Fachkunde Verkehrsmedizin
1991 EEG-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie
1994 EMG-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie
1994 EP-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie
seit 1994 Zertifikat Epileptologie / Epileptologie plus der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie
seit 2003 Anerkennung der Praxis als Schwerpunktpraxis Epileptologie durch die Deutsche Gesellschaft für Epileptologie
seit 2005 Fortbildungszertifikat der Ärztekammer Nordrhein


Dr. med. Roswitha Kolbinger
1982 bis 1988 Studium der Humanmedizin in Bonn
1988 bis 1989 Assistenzärztin an der Rheinischen Landesklinik Köln - Fachklinik für Psychiatrie
1989 bis 1993 Assistenzärztin an der Klinik und Poliklinik für Neurologie und Psychiatrie der Universität zu Köln
1993 bis 2000 zunächst Assistenzärztin, später Funktionsoberärztin am Neurologischen Rehabilitationszentrum Godeshöhe in Bonn
seit 2000 in Bonn-Ippendorf niedergelassen als Fachärztin für Neurolgie und als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
1988 Promotion zum Dr. med. (Thema der Doktorarbeit: Isolation adulter Kardiomyozyten aus Säugerherzen: Review und neue Methode)
1993 Anerkennung als Fachärztin für Psychiatrie
1993 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Psychotherapie
1996 Anerkennung als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
1997 Anerkennung als Fachärztin für Neurologie
2004 Anerkennung der Fachkunde Verkehrsmedizin
2006 Anerkennung der Zusatzbezeichnung Rehabilitationswesen
1995 EEG-Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie
2000 Zertifikat Transkranielle Doppler- und Duplexsonographie der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin
seit 2005 Fortbildungszertifikat der Ärztekammer Nordrhein